Durch Vernetzung und Bündelung der verschiedenen Kompetenzen wird bei der Betriebsinspektion und -zertifizierung ein Höchstmaß an Qualität erreicht.

Hierbei werden die drei folgenden Kompetenzbereiche abgedeckt:

  • Definition und Standardisierung der islamisch-theologischen Voraussetzungen für Halal und Haram und entsprechende Darstellung im Produktions- bzw. Dienstleistungsbereich
  • Analyse und Anpassung der Produktions- und Dienstleistungsverfahren und der Produktionsrohstoffe
  • Sicherstellung des Halal-Qualitätssystems und Erfassung der dazu erforderlichen Daten und Dokumentationen
    Die Aufstellung der Halal-Kriterien und die Bestätigung der Halal-Qualität erfolgt durch unsere kompetente Mitarbeiter. Bei der Erstellung von Halal Standards wurde die Erfahrung der industriellen Produktion sowie von Fachleuten aus dem Qualitätsmanagement herangezogen.

 

Eckdaten Halal-Markt (2009)

  • 57 islamische Länder
  • 1,3 Mrd. Muslime weltweit
  • 45 Mio. Muslime in Europa
  • 4 Mio. Muslime in der BRD
  • 500.000 Muslime in Österreich
  • 632 Mrd. $ Halal-Lebensmittelexporte